Der Vorstand

Der Vorstand des Vereins Junge Nierenkranke Deutschland stellt sich vor:

Roland Dürr - 1. Vorsitzender

Roland Dürr - 1. Vorsitzender
Anschrift
Roland Dürr
Werbasweg 18
88400 Biberach
07351 4291297
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Aufgaben und Themen
  • Mitgliederverwaltung und -betreuung
  • Versand von Informationsmaterial
  • Finanzmarketing/ Spendenwesen
  • Kassenzuschüsse
  • Antragsbearbeitung Zuschusswesen Hilfsfonds Dialyseferien e.V.
  • Fragen zur Organspende und Heimdialyse
  • Verwaltung / Versicherung
  • Finanzamt Steuererklärung
  • Verwaltung / Amtsgericht Notar
Kurzvorstellung:

Mein Name ist Roland Dürr, Jahrgang 1973, ich lebe südlich von Ulm.

Bereits nach meiner Geburt wurden bei mir Zystennieren Typ Potter II diagnostiziert. Trotz zahlloser Krankenhausaufenthalte im Kindes- und Jugendalter konnte die Dialyse-Behandlung bei mir nicht verhindert werden, so dass ich im Dezember 1994 zur Dialyse (Hämodialyse) musste.

Rainer Merz - Stellvertretender Vorsitzender

Rainer Merz - Stellvertretender Vorsitzender
Anschrift
Rainer Merz
Fichtenstr. 10
78078 Niedereschach
07728 91 91 90
07728 919685
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Aufgaben und Themen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Pressearbeit und Ansprechpartner
  • Redaktionsleitung Juni-News
  • Congressorganisation
  • Layout
  • Dialysekosten in-/Ausland
  • Fragen zur Zentrumsdialyse
  • Mitgliederbetreuung
  • Kontakt zur Kinderdialyse
  • Vorsorgevollmacht
  • Qualitätsmanagement in der Dialyse
  • Fragen zur Organspende und Nachtdialyse
Kurzvorstellung:

Mein Name ist Rainer Merz. Ich wohne in Niedereschach, im südlichen Teil von Baden-Württemberg. Ich bin 1966 geboren und habe 2 Kinder, die bei Ihrer Mutter leben. Meine 2. Ehefrau ist im Januar 2004 an den Langzeitfolgen von über 20 Jahren Dialyse verstorben.

Anja Sachs - Kassenwartin

Anja Sachs
Anschrift
Anja Sachs
Hansastr. 130
13088 Berlin
030 92 78 207
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Aufgaben und Themen
  • Führung der Vereinskasse
  • Finanzamt Steuererklärung
Kurzvorstellung:

Mein Name ist Anja Sachs. Ich wurde 1971 in Jena (Thüringen) geboren. Seit 1973 lebe ich mit meiner Familie im Ostteil Berlins.

Im frühen Kindesalter hat sich bei mir aus einer Nierenbeckenentzündung eine chronische Niereninsuffizienz entwickelt. Ab 1978 wurde ich in der Berliner Charité in die Phase der Prädialyse übernommen. Im Juni 1986 hatte ich meine erste Hämodialyse. Anfang 1989 bekam ich eine Transplantatniere ebenfalls in der Berliner Charité. Diese hielt 18 Jahre und machte es möglich, dass ich nach dem Abitur Betriebswirtschaftslehre an der Berliner Humboldt-Universität studieren konnte und danach meinen beruflichen Einstieg fand.

Lars Otte - Schriftführer

Lars Otte
Anschrift
Lars Otte
Schwalbenweg 4
71686 Remseck
0176 41112548
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Aufgaben und Themen
  • Protokollführung
  • Beschlußbuch
  • verschiedenes Aufgabengebiet
Kurzvorstellung:

Mein Name ist Lars Otte, geboren im Jahr 1989. Ich wohne im Remseck am Neckar, direkt neben Stuttgart. Ich bin verheiratet mit Christin, Jahrgang 1993.

Bereits seit meiner frühesten Kindheit begleitet mich das Thema Nierenerkrankung. Schon im Alter von 9 Monaten verbrachte ich 3 Monate im Krankenhaus, wobei ein nephrotisches Syndrom mit fokal-segmentaler Glomerulosklerose (FSGS) diagnostiziert wurde.

Jörg Rockenbach - Vorstandsmitglied

Jörg Rockenbach
Anschrift
Jörg Rockenbach
Im Ziegelfeld 18
51381 Leverkusen
02171 362266
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Aufgaben und Themen
  • Erfahrungsaustausch Heimdialyse
  • Geburtstagskartenversand
  • verschiedenes Aufgabengebiet
Kurzvorstellung:

1969 kam ich in Leverkusen am Rhein zur Welt. 1986 wurde zufällig Eiweiß im Urin festgestellt und anschließend eine Glomerulonephritis diagnostiziert. Diese schritt dann unter ärztlicher Betreuung voran, bis im April 2003 die Dialysebehandlung notwendig wurde.

Dieter Centmayer - Vorstandsmitglied

Jörg Rockenbach
Anschrift
Dieter Centmayer
Sonnenrain 27
72218 Wildberg
07054 373047
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Aufgaben und Themen
  • Kontakt Elternvereine/Kinderdialyse
  • Planung/Organisation Aktivwoche
  • Standbetreuung
  • verschiedenes Aufgabengebiet
Kurzvorstellung:

Ich heiße Dieter Centmayer, bin 50 Jahre jung, und wohne in Wildberg im Nordschwarzwald.

Ich bin seit meiner Kindheit nierenkrank und seit über 24 Jahren zum zweiten Mal erfolgreich transplantiert. Davor war ich ca. neun Monate CAPD-Patient. Im Alter von 12 Jahren bekam ich meine erste Niere, die mir gute 13 Jahre die Treue hielt. Davor war ich ca. 20 Monate an der Hämodialyse.